Kopfbild ZMDI Schachfestival e.V.
ZMDI Schachfestival

Tolle Partien trotz großer Hitze!

DSC 5571Niclas HuschenbethIm gut klimatisierten Turniersaal ließ sich die Hitze des heutigen Tages gut aushalten, so dass sie der Güte und Länge der Partien keinen Abbruch tat– das zeigte sich auch in teils lang umkämpften Partien.Im German Masters sinkt die Remisquote – Ergebnis der sog. Sofia-Regel, welche ein Remisangebot vor dem 40. Zug verbietet.
Dies trifft auch für die Gruppe A zu, in welcher insbesondere an den vorderen Brettern bedingungslos gekämpft wird. Auch die GM schenken sich nichts.
In der Gruppe B war J. Fritzsche der Nutznießer des Unentschiedens am Spitzenbrett zwischen M.-H. Herbrig und H. Schwarz. Damit konnte er sich als einziger mit voller Ausbeute an die Spitze setzen.
Die Spitze der Gruppe B ist nach Remisschluss an Brett 1 und 2 näher zusammengerückt. Sehr spannend, wie sich der Kampf des jetzigen Quartetts fortsetzt.

DSC 5535Dr. Ulrich ZalewskiDSC 5536Roland Schmitt linksDr. Ulrich ZalewskiDSC 5538Alexander Danin links Leonid SawlinDSC 5540Dennis Wagner links Vladimir ZakhartsovDSC 5546Matthias DannDSC 5561Marie Helen HerbrigDSC 5562Hilmar SchwarzDSC 5567Rainer Buhmann links NisipeanuDSC 5574Matthias Blubaum

Zuletzt aktualisiert: Mittwoch, 02. August 2017 18:31
 
 

Sponsoren & Partner